Lil Ceng 2

Lil Ceng

Durch seinen Cousin kam Lil Ceng zum Breakdance und durch Tänzer, die er im Fernsehen sah. Allerdings waren es nicht die B-Boys eines Spielfilms wie Breakin, die den damals Zehnjährigen faszinierten, sondern welche, in denen die Flying Steps auftraten. Und tatsächlich sollte der gebürtige Mazedonier, der in Saarbrücken aufwuchs, bereits im Alter von nur 16 Jahren bei den Flying Steps als festes Mitglied aufgenommen werden. Lil Ceng gilt vor allem wegen seiner kunstvollen und dynamischen Powermoves als Ausnahmetalent. Als große Inspirationen für seinen Tanz nennt er Ryan Leslie und Jackie Chan.