Yui Kawaguchi

Yui Kawaguchi

Geboren in Japan fing Yui Kawaguchi bereits mit sechs Jahren an zu tanzen. Als Tänzerin war sie Teil verschiedener Ensembles und tourte schon früh nicht nur durch Japan, sondern auch durch die USA und Europa. 2001 choreografierte sie die Eröffnungszeremonie der ostasiatischen Olympischen Spiele, gefolgt von Choreografien für Musikvideos, TV-Auftritte, Filme, Konzerte und Fashion Shows. Seit 2005 arbeitet Yui in Berlin und gewann mehrere Tanz- und Choreografiepreise. Als Choreographin arbeitet sie in verschiedenen Kollaboration mit Theaters, Visual Künstlern, Musikern und Wissenschaftlern. Ihre eigenen Produktionen präsentierte Sie bisher in über 10 Ländern bei zahlreichen internationalen Tanzfestivals in Asien, Europa und in den USA. Sie ist Teil der Besetzung  von „Red Bull Flying Bach" und verantwortlich für die Choreografie vom zeitgenössischen Part.