Lil Rock

Lil Rock

Im Städtchen Heidelberg begann der Siegeszug von Lil Rock durch die internationale B-Boy Gemeinde. Mit seiner Crew Point Blank Breakers, auch bekannt als Southside Rockers, nahm er bereits in den 90er Jahren erfolgreich an Weltmeisterschaften teil. Danach führte ihn sein Weg über einen Plattenvertrag und die Arbeit als freier Tänzer und Choreograph zu den Flying Steps, deren Mitglied er 2005 wurde. Der tänzerische Allrounder und Spezialist im Locking und Popping war zuletzt als Tänzer (und Co-Choreograph) in der Show Red Bull Flying Illusion auf der Bühne zu sehen.