Hong Nguyen

Hong Nguyen

Hong Nguyen wurde in Saigon / Vietnam geboren und kam 1981 als Bootsflüchtling nach Berlin. 1990 begann er mit Breakdance und konnte seinen Hintergrund als erfolgreicher Turner weiterentwickeln. Zusammen mit der Crew 5 Amox feierte er Erfolge bei internationalen Meisterschaften, wie Battle Of The Year und B-Boy World Championships. Hong Nguyen sammelte reichlich Erfahrung im Varieté- und Tanzheater, wie UFA FABRIK (Power Variete Show), GOP (Beatz), Wintergarten (Hotel California), Friedrichstadt Palast (YMA), Heike Hennig & Co. (Maria XXX, Gesamt-gewicht, Crystal) und seiner eigenen Produktion Noas Bar. Sein einzigartiger Stil basiert auf 20 Jahren autodidaktischer Tanzerfahrung und vermischt Urban mit Contemporary und Modern.